Skip to main content

Jiaogulan: 5 Wirkungen & 3 Verwendungen des Unsterblichkeitskrauts

Jiaogulan ist ein in China beliebtes und weit verbreitetes Heilkraut. Sein Beiname "Kraut der Unsterblichkeit" kommt dabei nicht von ungefähr: Die Heilpflanze weist zahlreiche erstaunliche Eigenschaften auf, von antioxidativ bis cholesterinsenkend. Wir klären dich über Wirkungen und Anwendungsmöglichkeiten von Jiaogulan auf.

"Frauen-Ginseng" oder "Kraut der Unsterblichkeit": Jiaogulan kennt viele Namen. Das in Asien verbreitete Kraut wird in Europa zunehmend populärer, nicht nur aufgrund seiner Anti-Aging-Effekte. Was Jiaogulan genau ist, erfährst du im Folgenden.

Wissenswertes über Gynostemma pentaphyllum

Wissenswertes über die Gynostemma pentaphyllum

Jiaogulan ist ein in Ost- und Südostasien beheimatetes Kürbisgewächs, das eine Länge von acht Metern erreichen kann. Sein offizieller botanischer Name lautet Gynostemma pentaphyllum. Die mehrjährige Staude stammt ursprünglich aus China, wo auch die ältesten Aufzeichnungen über ihre Verwendung existieren. Die Menschen kultivierten Jiaogulan vermutlich bereits im 14. Jahrhundert. Jiaogulan gedeiht zwar auch in Deutschland, jedoch wird die Pflanze bei weitem nicht so groß wie in ihrer Heimatregion. Du kannst das Heilkraut im Topf anpflanzen, jedoch ist es besonders frostempfindlich und daher nicht dafür geeignet, das ganze Jahr über im Garten oder auf dem Balkon zu stehen.

"Kraut der Unsterblichkeit", oder auf Chinesisch "Xiancao", klingt beinahe wie ein mythisches Gewächs. Den legendären Beinamen erhielt die Pflanze vermutlich aufgrund einer erstaunlichen Entdeckung. In der chinesischen Provinz Guizhou lag die Zahl der über 100-jährigen erstaunlich hoch. Die Menschen gaben an, dass in der Region überdurchschnittlich viel Jiaogulan-Tee getrunken wurde und das der Grund für das bemerkenswert hohe Durchschnittsalter war. Tatsächlich stecken in dem Heilkraut zahlreiche Wirkstoffe, die enorm positiv auf die menschliche Gesundheit wirken.

So schmeckt Jiaogulan

Die frischen Triebe und Spitzen der Heilpflanze sind am schmackhaftesten. Hier sind auch die meisten Wirkstoffe enthalten. Hierzulande ist Jiaogulan fast ausschließlich in Form von getrockneten Blättern erhältlich, die zu einem Tee zubereitet werden können. In diesem schmeckt das Kraut leicht süßlich und herb.

Inhaltsstoffe des Unsterblichkeitskrauts

Das sind die Inhaltsstoffe des Unsterblichkeitskrauts

Liest oder hört man von Jiaogulan, fällt häufig auch der Name Ginseng. Diese Heilpflanze ist ebenfalls bekannt für ihre positiven Eigenschaften und Wirkungen. Die sogenannte "Allheilwurzel" soll den Körper stärken, die Leistungsfähigkeit fördern und gleichzeitig dem Alterungsprozess entgegenwirken. Dafür zuständig sind besondere Wirkstoffe, die nicht nur im Ginseng, sondern auch im Jiaogulan vorkommen. Ihrer Zusammensetzung nach sind sich die beiden Pflanzen, die botanisch eigentlich gar nicht miteinander verwandt sind, recht ähnlich.

In Jiaogulan finden sich zahlreiche Triterpensaponine, die teilweise ausschließlich dem Unsterblichkeitskraut zugeschrieben werden und in keiner anderen bekannten Pflanze vorkommen. Die Saponine sind auch die interessantesten Verbindungen in der Heilpflanze. Flavonoide, übliche sowie ungewöhnliche, machen weiterhin bis zu fünf Prozent der Blätter aus.

In Jiaogulan finden sich sogenannte Ginsenoside, von denen man zunächst dachte, dass sie ausschließlich im asiatischen Ginseng vorkommen. Daher wird Jiaogulan hin und wieder auch als "Ginseng des Südens" bezeichnet.

In dem chinesischen Heilkraut finden sich weiterhin zahlreiche Vitamine, Spurenelemente und eine Vielzahl an essenziellen Aminosäuren. Neben Zink, Magnesium und Eisen, versorgt dich Jiaogulan auch mit Mangan, Kupfer, Selen und Proteinen. Ein weiterer interessanter Inhaltsstoff ist das Polysaccharid. Diesem werden einige Eigenschaften nachgesagt, unter anderem soll es das Immunsystem stimulieren.

Wirkungen von Jiaogulan

So gesund ist Jiaogulan

Die Alternativmedizin ordnet das gesunde Kraut, übrigens auch den Ginseng, als sogenanntes Adaptogen ein. Als solche werden natürliche Stoffe bezeichnet, die auf den Körper ausgleichend wirken und unter anderem oxidativen Stress reduzieren. Jiaogulan soll zahlreiche Beschwerden und Krankheitsverläufe mildern. Da das Kraut in westlichen Ländern erst seit wenigen Jahrzehnten bekannt ist, mangelt es hier noch an repräsentativen Studien. Viele Untersuchungen fanden in Laboren oder an Tieren statt, keine gesicherten Quellen also, um die Wirkungen eindeutig zu belegen. Doch die Erfahrung und die Kenntnis über die einzelnen Wirkstoffe zeigen, dass Jiaogulan erstaunlich positiv auf die menschliche Gesundheit wirken kann.

Unter anderem werden Jiaogulan folgende Eigenschaften nachgesagt:

  • Antioxidativ
  • Entzündungshemmend
  • Leberschützend
  • Herzschützend
  • Immunstimulierend

Wirkt immunstimulierend

In Tierversuchen konnte festgestellt werden, dass ein Extrakt aus dem Unsterblichkeitskraut sowohl die T- als auch B-Lymphozyten aktiviert. Daraus lässt sich wiederum eine immunstimulierende Wirkung ableiten. Verantwortlich dafür sind die Polysaccharide. Sie fördern die Immunität, genauer die zelluläre, humorale und unspezifische Immunität. Im Grunde unterscheiden sich diese in der Art, wie der Prozess der Immunabwehr stattfindet. Die zelluläre Abwehr erfolgt – wie der Name schon verrät – auf Zellebene. Bei der humoralen Abwehr sind dagegen sogenannte Antikörper beteiligt.

Wieder sei hier gesagt: Die Untersuchungen fanden an Tieren statt. Es ist möglich, dass der menschliche Organismus anders reagiert. Dennoch zeigt die langjährige Erfahrung, dass Jiaogulan oxidative Schäden im Immunsystem verringern kann. Wobei bisher keine Nebenwirkungen der Heilpflanze bekannt sind.

Wirkt antioxidativ

Wirkt antioxidativ

Zigarettenrauchen, exzessives Sonnenbaden oder Alkoholmissbrauch: Schädliche Verhaltensweisen haben oft negative Auswirkungen auf die Gesundheit. Nicht selten, weil dabei oxidativer Stress entsteht. Dieser produziert sogenannte freie Radikale, die gesunde Zellen des Organismus angreifen und nachhaltig schädigen. Das erhöht das Erkrankungsrisiko, beispielsweise an Krebs.

Antioxidantien reduzieren oxidativen Stress, indem sie freie Radikale stoppen. Diese Stoffe helfen dem Körper zu regenerieren und die Zellerneuerung anzukurbeln. Besonders Polysaccharide weisen diese Eigenschaften auf. Jiaogulan kann somit nicht nur ein Erkrankungsrisiko reduzieren, sondern gleichzeitig auch Anti-Aging-Effekte erzielen. Erneuern sich die Zellen regelmäßig, und haben die Möglichkeit zu regenerieren, bleibt die Haut länger jung. Weitere Anti-Aging-Tipps erhältst du hier.

Zum Abnehmen

Zuckerfrei, Paleo-Diät oder eine Low-Carb-Ernährung: Viele Ernährungskonzepte sind nicht nur darauf ausgelegt, die Gesundheit zu fördern, sondern auch um überschüssiges Körperfett loszuwerden. Dabei ist eine gesunde Ernährung ausschlaggebend für deinen Abnehm-Erfolg. Um gesund oder aber schnell abzunehmen, brauchst du jedoch keine Diäten oder besonderen Ernährungskonzepte. Die richtigen Lebensmittel zu verzehren, ist dagegen das A und O für deinen Erfolg.

Jiaogulan ist eine der Heilpflanzen, die dich beim Abnehmen unterstützen können. Diese Erkenntnis stammt ebenfalls aus einer Studie, die in zwei Gruppen aufgeteilt war: Eine, die täglich 450 Milligramm des Heilkrauts zu sich nahm, und eine Placebo-Kontrollgruppe. Die Untersuchung zeigt, dass bei der Jiaogulan-Gruppe signifikant mehr Körpergewicht abgebaut wurde als bei der Kontroll-Gruppe. Die Probanden verloren nicht nur durchschnittlich mehr Gewicht, sondern zeigten am Ende auch verbesserte Cholesterin-Werte.

Jiaogulan hat folgende Auswirkungen auf das Gewicht:

  • Allgemeiner Gewichtsverlust
  • Senkung des BMI (Body-Mass-Index)
  • Verringerung des Bauchfetts
  • Senkung des prozentualen Körperfetts
  • Senkung des Körperfettanteils

Bei inneren Unruhen und Angstzuständen

Bei inneren Unruhen, Erschöpfung und Angst

Erschöpfungszustände sind nicht immer nur eine Folge von stressbehafteten Lebensphasen. Vielleicht kennst du das aus eigener Erfahrung: Während oder kurz nach einer Erkrankung fühlt sich der Körper ausgelaugt und erschöpft an. Das kann etwa an einem geschwächten Immunsystem liegen. Oder aber wenn oxidativer Stress gesunde Zellen schädigt: Auch das kann Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit des Körpers haben.

Jiaogulan kann diese Erschöpfungszustände reduzieren und gleichzeitig die körperliche Leistungsfähigkeit steigern. Das liegt einerseits an den zahlreichen Antioxidantien, den Vitaminen und Spurenelementen sowie andererseits an den entzündungshemmenden und immunstimulierenden Eigenschaften des Krauts. Jiaogulan ist weiterhin als Adaptogen bekannt. In der Alternativmedizin bezeichnet dies Pflanzenstoffe, die biologisch aktiv sind. Sie helfen dem Organismus, in Stresssituationen (körperlichen wie emotionalen) widerstandsfähiger zu werden.

Um seine leistungssteigernden Eigenschaften für dich zu nutzen, oder einfach um gegen deine innere Unruhe anzukämpfen, kannst du dir einen wohltuenden Tee aus getrockneten Jiaogulan-Blättern kochen.

Senkt den Cholesterinspiegel

Senkt den Cholesterinspiegel

Und wieder kommen die Polysaccharide ins Spiel: Diese Stoffe sollen sowohl stark antidiabetische als auch lipidsenkende Eigenschaften besitzen. Untersuchungen an Tieren zeigten, dass Jiaogulan die Blutzuckerwerte, den Cholesterinspiegel sowie Triglycerid- und LDL-Werte senken konnte. Ebenfalls gesunken ist der Wert an Malondialdehyd: Ein Repräsentant von oxidativem Stress. Das alles wirkt sich positiv auf deinen Körper-Kreislauf und den Cholesterinspiegel aus.

Aber mehr noch: Jiaogulan senkt nicht nur das "schlechte" LDL-Cholesterin, sondern trägt gleichzeitig zur Steigerung des "guten" HDL-Cholesterins bei. Dieses verursacht im Gegensatz zum LDL-Cholesterin keine Arterienverkalkung. Jiaogulan kann sich somit besonders positiv auf einen hohen Cholesterinspiegel auswirken, außerdem wirkt es als Diabetes- und Infarktvorsorge.

Denn ist der LDL-Spiegel im Blut erhöht, kann sich das Cholesterin in den Gefäßwänden der Arterien einlagern. Die Gefäßwand verdickt und es bilden sich sogenannte Plaques. Die Verengung der Gefäße führt wiederum zu einem gestörten Blutfluss. Organe und Gewebe werden nicht mehr ausreichend mit Blut versorgt. Diese Vorgänge erhöhen das Risiko an diversen Leiden zu erkranken, unter anderem steigt die Wahrscheinlichkeit eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls.

Jiaogulan kaufen: Teilweises Verbot in Europa

Jiaogulan kaufen

Suchst du Jiaogulan im Einzelhandel, wirst du sehr wahrscheinlich enttäuscht. Nach der Novel-Food-Verordnung darf das Unsterblichkeitskraut in der EU nämlich nicht als Lebensmittel vertrieben werden. Die Verordnung besagt, dass Lebensmittel, die bis ins Jahr 1997 nicht in der EU verkauft wurden, zunächst gesundheitlich bewertet werden müssen, ehe sie im Einzelhandel aufgenommen werden dürfen.

Zwar wird Jiaogulan in Europa und auch in den USA immer beliebter. Und Nebenwirkungen des Heilkrauts sind bis heute nicht bekannt. Dennoch ist die Nachfrage weiterhin sehr gering. Der Genehmigungsprozess ist nicht nur langwierig, sondern auch kostspielig. Alles Gründe, weshalb sich der Aufwand (noch) nicht lohnt. Es kann noch einige Jahre dauern, bis Jiaogulan auch in Deutschland endgültig angekommen ist. Bis dahin kannst du das Kraut als Zierpflanze erwerben. Auch möglich ist der Erwerb von getrockneten Jiaogulan-Blättern, um daraus einen Tee zuzubereiten. Schaue dich dafür in verifizierten Online-Shops um. Du findest die Pflanze ebenfalls in manchen Gartengeschäften, hier kannst du Jiaogulan beispielsweise als Zierpflanze oder Bodendecker erwerben.

Ebenfalls zum Teil auf dem europäischen und amerikanischen Markt erhältlich, sind folgende Jiaogulan-Produkte:

  • Tee (bzw. getrocknete Blätter)
  • Tabletten
  • Kapseln
  • Pulver
  • Liquide

Jiaogulan verwenden: Diese Möglichkeiten gibt es

Hast du getrocknete Blätter des Unsterblichkeitskrauts ergattern können, gibt es nun vielfältige Möglichkeiten, diese zu verwenden. Es muss nicht immer der klassische Tee sein. Du kannst auch Salate zaubern, die Blätter mitkochen oder in anderen Speisen verwenden. Lasse deiner Kreativität einfach freien Lauf. Möchtest du auf Nummer sicher gehen, haben wir Tipps für dich, wie du das Heilkraut in der Küche verwenden kannst.

Als Tee zubereiten

Jiaogulan Tee zubereiten

Die einfachste und bekannteste Verwendung ist die Zubereitung eines Tees. Die Herstellung ist dabei denkbar einfach. Du brauchst lediglich getrocknete Jiaogulan-Blätter und heißes Wasser. Koche zunächst Wasser auf und lasse es auf etwa 80 bis 90 Grad Celsius abkühlen. Übergieße etwa einen halben Teelöffel der getrockneten Blätter mit einer Tasse des leicht abgekühlten Wassers. Lasse den Tee fünf bis zehn Minuten ziehen, ehe du die Pflanzenreste abseihst. Da keine Nebenwirkungen bekannt sind, kannst du den Tee beliebig oft am Tag trinken.

Im Smoothie

Eine andere Möglichkeit ist die Verwertung des Krauts in einem gesunden Smoothie. Jiaogulan passt sowohl zu süßen Obst-Smoothies als auch zur Detox-Variante mit grünem Gemüse. Im Folgenden haben wir ein passendes Smoothie-Rezept für dich.

Für einen gesunden und leckeren Smoothie benötigst du:

  • 2 Bananen
  • Kleine Schüssel mit frischen oder gefrorenen Himbeeren
  • Handvoll Leinsamen oder Chia-Samen
  • ½ Liter Hafermilch
  • 1 Teelöffel getrocknete Jiaogulan-Blätter

Folgendermaßen gehst du vor:

  1. Weiche die Leinsamen oder Chia-Samen in der Hafermilch ein. Die Samen müssen mindestens eine halbe Stunde lang aufweichen können.
  2. Gebe die Banane zusammen mit den Samen, Himbeeren und Jiaogulan-Blättern in einen Mixer und verarbeite alles zu einer gleichmäßigen, leicht flüssigen Masse.
  3. Fertig ist dein Smoothie.

Zu Salaten

Du kannst Jiaogulan-Blätter alternativ auch wie Salatkraut behandeln und zu einem gesunden Salat geben. Dabei ist es egal, ob du das Kraut roh dazu gibst oder die getrockneten Blätter in einem Salatdressing verarbeitest. Besonders gut schmeckt das Dressing, wenn du es aus Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer sowie Limettensaft herstellst.

10 votes, average: 4,60 out of 510 votes, average: 4,60 out of 510 votes, average: 4,60 out of 510 votes, average: 4,60 out of 510 votes, average: 4,60 out of 5 (10 votes, average: 4,60 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.
Loading...

Auch interessant